Betriebliche Umsetzung der MDR und Erfassung von Medizinprodukten

75,00 

Freitag, den 16.09.2022, 13:00 Uhr

Artikelnummer: lps010 Kategorie:

Beschreibung

Update: Betriebliche Umsetzung der Medical Device Regulation (MDR) inklusive QM und erstmalige Erfassung von Medizinprodukten der Klasse I

Seit dem 26.05.2021 gilt die Medical Device Regulation (MDR) = EU-Medizinprodukteverordnung 2017/745 in vollem Umfang. Für viele Unternehmen der MedTech-Branche hatte das eine Neueinstufung bereits zertifizierter oder bislang nicht als solche eingestufterMedizinprodukte zur Folge, verbunden mit zusätzlichem Aufwand und neuen Rahmenbedingungen für Qualitätsmanagement, Datenerhebung, Produktkennzeichnung, Werbung, Marktüberwachung und Dokumentation.

Nach dem Überblick zu den Neuregelungen auf dem letztjährigen Medizinrechtstag geht es 2022 um die konkrete Umsetzung in einem mittelständischen Unternehmen. Dazu gehört beispielsweise die erstmalige Erstellung eines QM-Konzepts für das Unternehmen, das Hilfsmittel entwickelt, herstellen lässt und vertreibt. Die erstmalige Einstufung von Hilfsmitteln als Medizinprodukte der Klasse I stellt ein Unternehmen vor große praktische Herausforderungen.

 

Referent: Horst Meurers
Wann: Freitag, den 16.09.2022, 13:00 Uhr

Zusammenfassung
Veranstaltung
Update: Betriebliche Umsetzung der Medical Device Regulation (MDR) inklusive QM und erstmalige Erfassung von Medizinprodukten der Klasse I
Standort
Online-Videokonferenz,
Anfang
16. September 2022
Ende
16. September 2022
Preis